News

 

Nach fünf erfolgreichen Jahren gehen Teichmann-Racing und raceunion® künftig nicht mehr gemeinsam als RTR (Raceunion Teichmann Racing) an den Start.

Der Rennstall RTR entstand im Jahr 2011. Damals beschlossen Alex Herbst (Stammfahrer und Geschäftsführer der Race Union Ltd.) und Karl-Heinz Teichmann ein gemeinsames Rennteam am Nürburgring aufzubauen. Raceunion Teichmann Racing wurde ins Leben gerufen. Seitdem wurde fünf Jahre lang sehr erfolgreich Motorsport in der VLN und bei den 24h Rennen auf dem Nürburgring betrieben. Einige Klassensiege gingen auf das RTR-Konto.
 
„Es war eine tolle Zeit mit raceunion® und wir haben uns unsere Erfolge gemeinsam hart erarbeitet. 2017 konzentrieren wir uns hier auf unsere Kernkompetenz und wollen die Erfolge am Ring weiter ausbauen. Ich verstehe, dass raceunion® international expandieren möchte. Dafür wünschen wir allen Beteiligten viel Erfolg, sowohl motorsportlich, als auch geschäftlich“, erklärt Karl-Heinz Teichmann.
 
Alex Herbst ergänzt: „Danke an das ganze Team für fünf Jahre Super-Support. Es hat immer viel Spaß gemacht. Wir müssen mit raceunion® nun den nächsten Schritt gehen und der heißt International. Wir bedauern, dass Teichman-Racing uns an der Stelle nicht begleitet, drücken aber die Daumen, dass die Jungs auch weiterhin Siege einfahren werden!“
 
Das Team bleibt natürlich weiterhin bestehen und geht nun, wie schon vor der RTR-Ära, als Teichmann Racing an den Start. Mit neuem TR-Logo gebrandet, schickt das Team in der Saison 2017 erneut mehrere Porsche Cayman GT4 Clubsport, sowie Porsche 991 GT3 Cup auf die Nordschleife. Ziel ist es, den Meistertitel in der Cayman Trophy zu verteidigen, sowie Klassensiege in beiden Klassen einzufahren. Zudem sind Einsätze im Porsche Sports Cup geplant.

Hier geht es zum Rennkalender 2017


Teichmann Racing Trackdays 2017
 

 
Wie auch in den Vorjahren ist Teichmann Racing auch 2017 bei einigen Trackdays in Europa dabei.
Das Team bietet seinen Kunden so die Möglichkeit, im professionellen Rahmen für die Saison zu trainieren, Fahrzeuge abzustimmen oder einfach Spaß auf der Rennstrecke zu haben.
Auch für Neulinge eine super Möglichkeit, unter Anleitung auf die Rennstrecke zu gehen und erste Erfahrungen zu sammeln.

Gefahren wird auf insgesamt 15 verschiedenen Strecken in 6 Ländern.

Neben dem Car-Hosting, der Fahrzeugvorbereitung, dem Fahrzeugtransport und der Betreuung von Fahrer und Fahrzeug vor Ort bietet Teichmann Racing auch professionelles Coaching mit Video- und Datenanalyse an. Egal ob mit dem eigenen oder einem von TR gemieteten Fahrzeug.
Individuelle Firmenevents sind ebenfalls möglich.
 
Für weitere Informationen klicken Sie den jeweiligen Link:
 
 
Bei Fragen oder Buchungen:

Michael Teichmann
Tel.:      02691/932664-24
Mobil:   0160/4362302
Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Teichmann Racing Fahrzeugangebote
 
Lotus Evora mit GT4-Kit
Sehr aufwendiger, original Lotus GT4-Umbau mit Liebe zum Detail.
1. Hand, sehr gepflegt.
3.5L V6-Motor mit 300 PS
Modelljahr 2011, 16.400 Kilometer
Preis: 49.900,00 € nach §25a
Porsche 997 GT3 Cup
Sehr gepflegtes Renn- oder Trackdayfahrzeug, sofort Einsatz-bereit.
3.8L Boxermotor mit 450 PS
Modelljahr 2011, 56 Betriebsstunden
Preis: 94.900,00 € inkl. MwSt.
McLaren MP4-12C
Liebhaberfahrzeug aus 2. Hand, scheckheftgepflegt. Neuer Motor bei 32.542 Kilometern.
3.8L V8 Bi-Turbo Motor mit 625 PS
Modelljahr 2012, 40.100 Kilometer
Preis: 137.900,00 € nach §25a
Bei Interesse an unseren Fahrzeugangeboten:

Robin Selbach
Tel.:      02691/932664-25
Mobil:   0173/1846013
Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

Teichmann Pressemeldungen

10-12-2017 Hits:4

Reichlich Winteraktivitäten

Reichlich Winteraktivitäten

  Endless Summer Ascari   Wie gewohnt schlagen wir im Winter von Dezember bis Anfang März unser Lager im Ascari Race Resort auf und bieten dort unseren Service bei den Endless Summer Events...

Weiterlesen

23-10-2017 Hits:170

TEICHMANNRACING siegt beim Saisonfinale

TEICHMANNRACING siegt beim Saisonfinale

    Nach dem 9. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring traf man bei Teichmann Racing ausschließlich auf fröhliche Gesichter. Mit einer starken Leistung der Fahrer und nicht zuletzt auch der Boxen-Crew konnte...

Weiterlesen

09-10-2017 Hits:75

Höhen und Tiefen bei VLN 8

Höhen und Tiefen bei VLN 8

    Nach VLN Lauf 8, dem 49. ADAC Barbarossapreis, ist im Hause Teichmann Racing in Adenau einiges zu tun. Am #960 H&R Porsche stehen nach einem Unfall kurz vor Rennende  einige Reparaturen an um beim...

Weiterlesen

25-09-2017 Hits:74

Üppige Punkteausbeute bei VLN 7

Üppige Punkteausbeute bei VLN 7

    Das Adenauer Teichmann Racing Team konnte beim siebten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, dem 57. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen, viele Meisterschaftspunkte auf das Teamkonto verbuchen.  Mit dem zweiten, vierten und siebten Platz in...

Weiterlesen

04-09-2017 Hits:65

Ereignisreiches Rennwochenende

Ereignisreiches Rennwochenende

    Beim 6. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring setzte das Adenauer Teichmann Racing Team erneut seine Drei Porsche Cayman GT4 Clubsport in der Porsche Cayman GT4 Trophy, der Cup 3 Klasse ein...

Weiterlesen

21-08-2017 Hits:66

Doppel-Podium für Teichmann Racing

Doppel-Podium für Teichmann Racing

    Teichmann Racing konnte beim Saisonhighlight der VLN, dem 6h-Rennen, erneut auf sich aufmerksam machen.Marc Hennerici sicherte im Zeittraining am Samstagmorgen die Poleposition für den #980 Tigrol-Porsche in der Porsche Cayman...

Weiterlesen